Die gebührenfreie Mastercard Gold

  • € 0,- Jahresgebühr
  • € 0,- Bargeldgebühr
  • % 0 Auslandseinsatzgebühr

FAQ

Hier finden Sie die häufig gestellten Fragen und Antworten zur Gebührenfrei Mastercard Gold.

Bitte wählen Sie ein Themengebiet aus:

Fragen zur Karte

Hier finden Sie hilfreiche Fragen und Antworten rund um Ihre Mastercard Gold

Diese Mastercard Gold ist die dauerhaft gebührenfreie Mastercard-Kreditkarte der Advanzia Bank S.A.. Innerhalb Ihres persönlichen Verfügungsrahmens können Sie weltweit bargeldlos einkaufen und Bargeldabhebungen am Geldautomaten vornehmen - ohne Gebühren. Zudem können Sie die Karte für Geldtransfers, Überweisungen nutzen und selbstverständlich auch kontaktlos mit unserer Karte zahlen.

Im Vergleich zu normalen Kreditkarten ist unsere Gold-Karte dauerhaft gebührenfrei und bietet zusätzliche Sonderleistungen, wie z.B. eine kostenfreie Reiseversicherung. Mit der Mastercard Gold der Advanzia Bank haben Sie alle nachfolgenden Vorteile:

  • dauerhaft keine Jahresgebühr

  • keine Auslandseinsatzgebühr (normalerweise bei anderen Banken bis zu 3%)

  • keine Gebühr bei Bargeldabhebungen

  • kontaktloses Zahlen

  • kein Bankkontowechsel erforderlich

  • höchste Sicherheitsstandards

  • keine Umrechnungsgebühr von Fremdwährungen in Euro

  • weltweit über 36 Millionen Akzeptanzstellen (mit Mastercard Logo)

  • weltweit über 1 Mio. Geldautomaten (mit Mastercard Logo)

  • kein monatlicher Mindestumsatz

  • keine Gebühr für Kartensperre und Ersatzkarten

  • ein bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel für Einkäufe

  • flexible Rückzahlungsmöglichkeiten

  • gratis Reiseversicherung

  • mehr Sicherheit bei Online-Einkäufen durch den Mastercard IdentityCheck

  • Geldtransfers/Überweisungen auf Ihr eigenes Referenzkonto

Das Ausstellen, die Zustellung sowie die generelle Nutzung der Mastercard Gold sind für Sie vollkommen kostenfrei.

Die Mastercard Gold ist komplett gebührenfrei und dies weltweit, d.h. es wird kein Jahresbeitrag gefordert und auch keine sonstigen Gebühren, wie etwa für Bargeldabhebungen oder Auslandseinsätze. Die Gebührenfreiheit bleibt unsererseits auch in allen folgenden Jahren erhalten.
Gebühren können nur bei nicht vertragskonformer Nutzung entstehen, Detailinformationen dazu finden Sie in unseren vorvertraglichen Verbraucherinformationen.

Externe Gebühren können von automatenbetreibenden Banken erhoben werden. Da diese aber weder von uns berechnet noch an uns weitergeleitet werden, ist eine Rückerstattung ausgeschlossen.

Zinsen fallen für Einkäufe an, wenn Sie Ihre Rechnungen nicht vollständig (Teilzahlungsmodell), zu spät oder gar nicht bezahlen und wenn Sie Ihre Karte für Bargeldverfügungen, Überweisungen, Geldtransfers oder den Kauf von Kryptowährungen einsetzen. Die Zinssätze entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.

Nein. Die Mastercard Gold enthält keine versteckten Kosten und ist komplett gebührenfrei. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt “Welche Gebühren oder Zinsen entstehen durch die Gebührenfrei Mastercard Gold?”.

Für alle Transaktionen werden grundsätzlich Zinsen ab dem Transaktionstag berechnet, Ihnen aber nur dann in Rechnung gestellt, wenn Sie den Gesamtrechnungssaldo nicht bis zum ausgewiesenen Fälligkeitstag ausgleichen. Bei Gesamtausgleich verzichten wir auf die Geltendmachung der Zinsen für Einkäufe. Ausgenommen von diesem Verzicht sind Bargeldverfügungen, Geldtransfers, Kryptowährung und Überweisungen auf Ihr Girokonto, diese werden immer verzinst.
Wenn Sie also beispielsweise am Anfang eines Monats (nach dem 03. des Monats) etwas einkaufen, so wird dieser Betrag erst am 20. des darauffolgenden Monats fällig. Gleichen Sie den Gesamtrechnungsbetrag dann fristgerecht vollständig aus, haben Sie von dem bis zu 7 Wochen zinsfreien Zahlungsziel profitiert, ohne für den Betrag Zinsen zu zahlen.

Die vollständigen Informationen, Bedingungen und Konditionen über den angebotenen Versicherungsschutz und die entsprechenden Versicherungsleistungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Reiseversicherung, welche Sie hier finden.

Sie können natürlich mehrere Kreditkarten gleichzeitig besitzen. Allerdings können Sie nur eine Mastercard Gold der Advanzia Bank S.A. nutzen. Da wir mit unterschiedlichen Partnerunternehmen zusammenarbeiten, vergewissern Sie sich bitte mittels deren AGB, ob die bestehende Kreditkarte über die Advanzia Bank S.A. ausgestellt wurde. Leider ist es nicht möglich, mehrere Karten der Advanzia Bank S.A. (auch nicht über die Partnerunternehmen) zu besitzen.

Leider ist die Ausstellung einer Zweit- oder Partnerkarte zu Ihrem Kartenkonto nicht möglich. Da die Mastercard Gold aber dauerhaft gebührenfrei ist, hat auch Ihr Partner die Möglichkeit, eine Mastercard Kreditkarte eigenständig online zu beantragen.

Sie können uns jederzeit eine Mitteilung über das Kontaktformular in der Advanzia App oder dem Kundenportal bezüglich Ihres Widerrufs-/Kündigungswunsches einsenden. Die Angabe von Gründen ist hierbei nicht notwendig. Wir weisen darauf hin, dass eine Kündigung des Kartenvertrages nicht von der Verpflichtung des Ausgleichs eines noch offenen Saldos entbindet.

Sollte sich Ihr Name geändert haben, benötigen wir einen Nachweis über die Namensänderung. Wichtig hierbei ist zu beachten, dass man Ihren vorherigen und den neuen Namen aus dem Dokument entnehmen kann (z.B. Bescheinigung über die Namensänderung, neues Ausweisdokument, Heiratsurkunde).

Die für die Advanzia Bank S.A. zuständige Bankenaufsicht hat folgende Kontaktdaten:

CSSF - Commission de Surveillance du Secteur Financier
Département Juridique CC
283, route d’Arlon
L-2991 Luxembourg

FAX-Nummer: (00352) 26 25 1-2601
E-Mail-Adresse: reclamation@cssf.lu

Nein. Da die Advanzia Bank S.A. Ihren Sitz in Luxemburg hat, unterliegen wir nicht der deutschen, sondern der luxemburgischen Bankenaufsicht CSSF.

Hierbei handelt es sich um die Datenschutz-Grundverordnung, die den Umgang zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb der EU regelt.

Selbstverständlich unterliegen auch wir den Regeln des Datenschutzes und halten uns entsprechend an alle Vorgaben. Weitere Informationen dazu finden Sie am unteren Ende unserer Internetseite unter dem Punkt “Privacy Policy”.

In Erfüllung unserer Vertragspflicht und aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Daten im Rahmen von Outsourcing-Vereinbarungen an Drittparteien/ins Ausland weiterzugeben. Weitere Informationen dazu finden Sie am unteren Ende unserer Internetseite unter dem Punkt “Privacy Policy”.

Kartenantrag

Hier finden Sie hilfreiche Fragen und Antworten rund um den Kartenantrag

Füllen Sie einfach den Online-Kartenantrag aus. Danach geht es folgendermaßen weiter:

1. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link für die Identifizierung
2. Persönliche Daten bestätigen
3. Online mit Ausweis und Live-Foto identifizieren
4. Schnell und sicher online unterschreiben

Nach erfolgreicher Identifizierung und digitaler Unterschrift erhalten Sie Ihre Mastercard Gold umgehend per Post.

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland oder Luxemburg haben. Die Eröffnung eines Bankkontos ist bei uns nicht erforderlich.

Sie müssen bei Antragsstellung eine Identifizierung durchführen und benötigen daher Ihr gültiges Ausweisdokument.

Eine Identifizierung Ihrer Person ist erforderlich und Grundvoraussetzung, um die Kreditkarte der Advanzia Bank S.A. erhalten zu können.

Im Rahmen der Antragstellung führen wir eine Bonitätsprüfung bei der Schufa und/oder CEG und/oder anderen Auskunfteien durch. Ihre Zustimmung zu dieser Prüfung ist Voraussetzung für das Stellen eines Kreditkartenantrages und erfolgt im Antrag selbst. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

Ihr Einkommen sowie die Auskunft der Schufa oder anderer Auskunfteien beeinflussen in den meisten Fällen nicht den Kartenerhalt. Eine negative Zahlungshistorie kann jedoch zu einer Ablehnung führen.

Nach Ihrer Antragsstellung geht es folgendermaßen weiter:

1. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link für die Identifizierung
2. Persönliche Daten bestätigen
3. Online mit Ausweis und Live-Foto identifizieren
4. Schnell und sicher online unterschreiben

Nach erfolgreicher Identifizierung und digitaler Unterschrift erhalten Sie Ihre Mastercard Gold umgehend per Post.

Vom Zeitpunkt des genehmigten Kartenantrages, dauert es nur wenige Tage, bis Sie Ihre persönliche Mastercard Gold in den Händen halten.

Falls die Ihre Mastercard nach so langer Zeit noch nicht erhalten haben, teilen Sie uns dies bitte über das Kontaktformular der Advanzia App oder dem Kundenportal mit, damit das entsprechend geprüft werden kann.

Ja, die Karte ist freigeschaltet und kann für Online-Einkäufe genutzt werden. Sobald Ihnen die PIN vorliegt, können Sie die Karte vollumfänglich verwenden.

Ihre PIN erhalten Sie, wenige Tage nach dem Ihr Kartenantrag genehmigt wurde, per Post. Aus Sicherheitsgründen werden Kreditkarte und PIN nicht zusammen verschickt.

Im Fall einer Ablehnung wurden erforderliche Rahmenbedingungen nicht erfüllt. Da wir lediglich ein Kartenkonto pro Person zur Nutzung bereitstellen, werden Zweitanträge ebenfalls generell abgewiesen, sofern sie nicht einem Wechsel innerhalb der von uns angebotenen Kartenprodukte dienen.

Selbstverständlich. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Die Frist beginnt frühestens nach Abschluss des Vertrages und Erhalt der Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Einsatz der Karte

Hier finden Sie hilfreiche Fragen und Antworten rund um den Einsatz der Karte

Sobald Sie Ihrer Kreditkarte erhalten haben, ist diese bereits online einsetzbar. Sobald Ihnen die PIN vorliegt, können Sie die Karte vollumfänglich verwenden. Sie können diese an über 36 Millionen Mastercard Akzeptanzstellen und an über 1 Million Geldautomaten mit Mastercard Logo bis zu dem für Sie persönlich eingerichteten Verfügungsrahmen einsetzen. Ansonsten gibt es keine weiteren Einschränkungen.

Ja. Sie haben die Möglichkeit, entweder mit der Karte selbst oder durch Hinterlegen Ihrer Kreditkartendaten in einem mobilen Zahlungssystem per Handy oder Smartwatch Ihre Transaktionen ausgleichen.

Dies funktioniert generell bei Kreditkarten, die mit einem sichtbaren Mikrochip und einer unsichtbaren Funkantenne ausgestattet sind. Die hier genutzte Technologie nennt sich NFC (Near field communication), die die Datenübertragung per Funk durch eine einmalige Verschlüsselung jeder Transaktion absichert. Diese Technologie funktioniert in einem Abstand von bis zu maximal 4 cm zum Lesegerät und kann über eine NFC-fähige Karte, Ihr Mobiltelefon oder einen teilnehmenden Smart-Watch-Anbieter erfolgen und ist damit extrem sicher.

Ob Ihre Karte mit einem NFC-Chip ausgestattet ist, können Sie auf Ihrer Karte sehen. Andernfalls können Sie uns gern über das Kontaktformular der Advanzia App oder des Kundenportals kontaktieren, zwecks entsprechendem Austausch Ihrer Karte.

Kontaktloses Zahlen ist genauso sicher wie der normale Einsatz der Kreditkarte.

Eine PIN/Unterschrift wird trotzdem bei kontaktlos Zahlen in den folgenden Fällen benötigt:

  • Ab einem Betrag über 50 Euro (abhängig vom Händler)

  • Spätestens nach einer Gesamtsumme von 150 €

  • Die zusätzliche Abfrage der PIN erfolgt zu Ihrer Sicherheit, damit bei einem Betrugsfall der Schaden die Grenze von 150 € nicht überschreiten kann.

Ihr persönliches Kreditlimit wird Ihnen erstmalig zusammen mit Ihrem Kreditkartenvertrag mitgeteilt. Zudem wird dieses auf jeder Rechnung ausgewiesen.

Das Kreditlimit kann zu Beginn etwas niedriger ausfallen, da zu uns noch keine Kundenbeziehung besteht und wir zunächst das Zahlungsverhalten unserer Neukunden kennenlernen möchten. Allerdings kann Ihr Kreditlimit, nachdem regelmäßige Zahlungseingänge vermerkt wurden, bereits nach wenigen Monaten überprüft werden.

Falls Sie Ihr Kreditlimit verringern möchten, so kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular in der Advanzia App oder dem Online- Kundenportal. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten und das Kreditlimit anpassen.

Für Ihren Karteneinsatz gilt aus Sicherheitsgründen ein tägliches Verfügungslimit. So können Sie täglich bis zu 5 Bargeldabhebungen im Rahmen von insgesamt maximal 1000 € (Höhe abhängig vom Kreditlimit/Verfügungsrahmen) tätigen.

Sollte Ihre Karte einmal nicht funktionieren, kann dies verschiedene Ursachen haben.
Zunächst sollten Sie selber folgende Dinge prüfen:

  • Karte noch intakt: prüfen Sie bitte Ihre Karte, ob ein Riss vorhanden ist oder sonstige Beschädigungen vorliegen.

  • PIN richtig: stellen Sie sicher, dass die PIN korrekt ist, welche Sie zur Verifizierung eingegeben haben.

  • Ablaufdatum: ist Ihre Karte noch gültig? Haben Sie das Ablaufdatum korrekt bei einer Online-Transaktion eingegeben?

  • Transaktions-Code vorhanden: schauen Sie bitte nach, ob Sie bereits den Transaktions-Code in der Advanzia App oder dem Online Kundenportal hinterlegt haben. Die Eingabe wird stets per separater E-Mail bestätigt. Ansonsten vergeben Sie sich diesen bitte (erneut) über die Advanzia App oder das Kundenportal.

  • Karte gesperrt: prüfen Sie, ob Sie kürzlich eine E-Mail von uns erhalten haben mit dem Hinweis der Kartensperre oder der Bitte, Unterlagen einzureichen.
    ACHTUNG: WIR WERDEN SIE NIE BITTEN, SENSIBLE KREDITKARTENDATEN AUF ELEKTRONISCHEM WEG BEKANNT ZU GEBEN. Im Fall von Sicherheitswarnungen wird um telefonische Kontaktaufnahme zur kurzfristigen Klärung gebeten.
    Auch prüfen Sie in diesem Zuge, ob Sie Ihre Karte nicht irgendwann selbst in Ihrer App gesperrt haben. Im App Menüpunkt "Karten" können Sie dies überprüfen.

  • Ausreichender Verfügungsrahmen: Steht Ihnen auf dem Kartenkonto noch ein ausreichender Betrag für die Transaktion zu Verfügung? Diese Information finden Sie in Ihrer Advanzia App oder Ihrem Kundenportal.

  • Technische Probleme am Kartenterminal/ Geldautomaten: dies kann nur von Händlerseite beurteilt werden. In diesem Fall werden uns keinerlei Daten weitergeleitet.

Sofern keiner dieser Punkte zutrifft, bitten wir um Kontaktaufnahme mit unserer Kundenbetreuung unter . Falls Sie aus dem Ausland oder mobil telefonieren wählen Sie bitte .

Bei Online-Transaktionen wird immer der Kartentyp (z.B. Mastercard), die Kartennummer, der Karteninhaber, das Gültigkeitsdatum und die 3-stellig Prüfziffer auf der Rückseite der Kreditkarte abgefragt. Bei einem Identitäts-Check gemäß PSD2 wird zusätzlich eine Identifizierung per App oder über Eingabe eines Einmal-Passwortes (SMS) und Ihres Transaktions-Codes erfragt. Mehr zum sicheren Umgang mit Ihrer Gebührenfrei Mastercard Gold erfahren Sie hier.

Wird Ihre Kreditkarte aus unerklärlichen Gründen am Geldautomaten eingezogen, sperren Sie diese umgehend in Ihrer App oder dem Kundenportal und kontaktieren Sie uns danach über das Kontaktformular, damit Ihnen umgehend eine neue Karte ausgestellt werden kann.

Wenn Sie Ihre PIN dreimal falsch eingegeben haben, ist Ihre Karte gesperrt und kann weder am Geldautomaten noch im Geschäft eingesetzt werden.
In diesem Fall wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular in Ihrer Advanzia App oder dem Kundenportal an unsere Kundenbetreuung.

Kundenportal und Advanzia App

Hier finden Sie hilfreiche Fragen und Antworten rund um das Kundenportal und die Advanzia App

Die Advanzia Bank S.A. bietet Ihnen eine kostenfreie App und ein kostenfreies Kundenportal. Laden Sie sich bitte dazu einfach die Advanzia App aus Ihrer jeweiligen App Store herunter und registrieren Sie sich dort oder im Kundenportal und gelangen Sie dann über den Login Bereich in die Online-Ansicht Ihres Kartenkontos.
Egal, wie Sie Ihr Online-Banking handhaben möchten, Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen, Ihre Daten einzusehen oder zu ändern, mit uns in Kontakt zu treten, Transaktionen zu prüfen und zu bestätigen sowie Rechnungen, Ihr Kreditlimit, Ihren aktuellen Kontostand oder allg. Informationen einzusehen und vieles mehr!

Es steht Ihnen die Advanzia App zur Verfügung. Laden Sie sich bitte dazu einfach die Advanzia App aus Ihrer jeweiligen APP Store runter und registrieren Sie sich dort.

Sollten Sie Hilfe bei der Registrierung benötigen, können wir Ihnen gerne per E-Mail einen Leitfaden zukommen lassen. Bitte kontaktieren Sie dazu einfach unsere Kundenbetreuung.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Daten korrekt eingeben. Zudem müssen Sie Ihre aktuelle E-Mail-Adresse bei uns angegeben haben, da Sie zur Registrierungsbestätigung eine E-Mail erhalten. Ohne Angabe einer E-Mail-Adresse ist die Registrierung zum Kundenportal leider nicht möglich. Für die Registrierung der Advanzia App benötigen wir lediglich die Angabe Ihrer aktuellen Mobilfunknummer.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Daten korrekt eingeben. Berücksichtigen Sie ansonsten bitte die entsprechende Fehlermeldung. Zudem müssen Sie, um sich einloggen zu können, vorab eine einmalige Registrierung für das Kundenportal oder für die Advanzia App durchführen.

Im Kundenportal können Sie auf der Startseite die Passwort-Vergessen-Funktion nutzen.
Dann wird Ihnen eine E-Mail mit einem Link zugesendet, sodass Sie sich ein neues Passwort vergeben können.

Bitte setzen Sie sich mit unserer Kundebetreuung in Verbindung.

Wir raten dringend davon ab, immer dasselbe Passwort zu nutzen. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, immer ein neues Passwort zu generieren.

Den Transaktions-Code können Sie sich in der App oder im Kundenportal unter dem Menüpunkt selbst vergeben. Zur Bestätigung des Codes wird Ihnen auf Ihre Mobilfunknummer ein Einmal-Passwort versendet. Nach erfolgreichem Abschluss wird Ihnen die Hinterlegung des Transaktions-Codes per E-Mail bestätigt. Bitte achten Sie also immer darauf, dass wir Ihre aktuelle E-Mail-Adresse und Mobilfunknummer vorliegen haben.

Ja, Sie können in der App die Online-Transaktionen, bei denen eine Identifizierung angefragt wird, durch Drücken eines einzigen Buttons bestätigen.

Leider nein. Die Authentifizierung kann nur über die Advanzia App erfolgen. Alternativ können Sie Transaktionen aber auch durch die Eingabe eines Einmal-Passwortes (per SMS) und Ihres selbst festgelegten Transaktions-Codes bestätigen.

Bitte beachten Sie die entsprechende Fehlermeldung und/oder melden Sie sich per E-Mail bei unserer Kundenbetreuung zwecks Freischaltung/Löschung.

Aus Gründen des Datenschutzes werden die Bereiche Tagesgeld und Kreditkarte vollkommen getrennt voneinander bearbeitet. Insofern haben die beiden Bereiche auch jeweils eigene Kundenportale.

Sie können sich Ihren persönlichen Transaktions-Code gern erneut über Ihr Kundenportal oder Ihre Advanzia App unter dem Punkt Transaktions-Code neu vergeben. Bitte beachten Sie dabei, dass wir auf jeden Fall Ihre gültige Mobilfunknummer benötigen.

Rechnung

Hier finden Sie hilfreiche Fragen und Antworten rund um die Rechnung

Rechnungsschluss ist immer der dritte Tag eines Monats. Sie erhalten Ihre Rechnung sodann stets zu Beginn des Monats per E-Mail oder können diese im Kundenportal oder der Advanzia App einsehen. Sie haben dann bis zum 20. dieses Monats Zeit, die Rechnung zu begleichen. Das Ändern des Rechnungsschlusses und des Fälligkeitsdatums ist grundsätzlich nicht möglich!
Wenn Sie Ihre Karte einen Monat überhaupt nicht genutzt haben und kein offener Saldo besteht, erhalten Sie keine Rechnung unsererseits.

Ja, über Ihr Kundenportal und die Advanzia App haben Sie Zugriff auf Ihre Rechnungen.

Das Fälligkeitsdatum für den Ausgleich Ihrer Rechnung bzw. für die Teilzahlung ist immer der 20. eines jeden Monats bzw., falls der 20. auf ein Wochenende oder einen Feiertag fällt, ist es der erste, darauf folgende Werktag. Das genaue Fälligkeitsdatum finden Sie immer auf der Abrechnung.

Sie können jeden Monat selbst und flexibel entscheiden, ob Sie den gesamten Rechnungsbetrag oder zunächst nur einen Teilbetrag überweisen. Wenn Sie nur einen Teilbetrag überweisen möchten, ist es wichtig, dass Sie mindestens den auf der Rechnung angegebenen Mindestbetrag (3 % der Gesamtrechnungssumme, jedoch mindestens 30 €) überweisen. Gerne können Sie auch mehr als den Mindestbetrag einzahlen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass bei Teilzahlung Zinsen anfallen. Zudem erheben wir Zinsen bei Bargeldverfügungen, Überweisungen, Geldtransfers oder den Kauf von Kryptowährungen, auch wenn Sie Ihre Rechnung voll und fristgerecht ausgleichen.

Teilzahlung bedeutet, dass Sie nicht jeden Monat den vollen Saldo ausgleichen müssen, sondern nur einen Teil davon. Sie können also Ratenzahlung in Anspruch nehmen. Beachten Sie hierbei nur, dass Sie zumindest den in der Abrechnung angegebenen Mindestbetrag oder mehr einzahlen müssen und dass bei diesem Modell der Teilzahlung immer Zinsen anfallen. Nähere Information zu Ihren jeweils gültigen Zinssätzen entnehmen Sie bitte Ihren Vertragsunterlagen.

Wenn Sie den Gesamtbetrag der Rechnung bis zum Fälligkeitstag zahlen, verzichten wir auf die Geltendmachung der Zinsen für Einkäufe. Diese werden Ihnen nur in Rechnung gestellt, wenn Sie lediglich einen Teilbetrag Ihrer Gesamtrechnung überweisen. Dann werden die Zinsen vom Tag der Transaktion bis zur ersten Rechnungsstellung und weiter bis zum tatsächlichen Ausgleich der Rechnung durch einen entsprechenden Geldeingang berechnet.
Für Bargeldabhebungen fallen stets ab dem Transaktionsdatum Zinsen an. Die Zinsen werden taggenau berechnet, also ab dem Tag der Abhebung bis zu dem Tag, an dem Ihre Rückzahlung bei uns eingeht.
Die jeweils gültigen Zinssätze entnehmen Sie bitte Ihren Vertragsunterlagen.

Nein. Da wir die Möglichkeit der Teilzahlungen anbieten, ist es uns leider nicht möglich, den Rechnungsbetrag per Lastschriftverfahren von Ihrem Konto einzuziehen. Damit bleiben Sie flexibel und können jeden Monat selbst entscheiden, in welcher Höhe Sie Überweisungen tätigen möchten.

Bitte klären Sie in einem ersten Schritt die entsprechende Transaktion mit dem Händler selbst. Bitte heben Sie die gesamte Korrespondenz als Nachweis auf und melden sich dann bei unserer Kundenbetreuung, falls Ihre Kontaktaufnahme zu keinem Erfolg führt.

Ihre Daten werden an das Inkassobüro weitergeleitet, sobald Sie die Kündigung seitens der Bank erhalten haben und auch hierauf keine ausreichende Einzahlung bis zum genannten Fälligkeitsdatum erfolgt.
Sobald Ihre Daten an das Inkassobüro weitergeleitet wurden, kontaktieren Sie bitte das Inkassebüro selbst. Unsere Kundenbetreuung hat in diesem Fall keinen Zugriff mehr auf Ihre Daten.

Bei Fragen diesbezüglich wenden Sie sich bitte direkt an das Inkasso Unternehmen.

Kartensperrung

Hier finden Sie hilfreiche Fragen und Antworten rund um die Kartensperrung

Sperren Sie Ihre Karte umgehend in Ihrer App oder dem Kundenportal und kontaktieren Sie uns danach über das Kontaktformular, damit Ihnen direkt eine neue Karte ausgestellt werden kann. Beachten Sie bitte, dass wir als luxemburgische Bank nicht bei der zentralen Kartensperrstelle in Deutschland registriert sind.

Wir können Ihnen eine Ersatzkarte ausstellen und an einen Ort Ihrer Wahl zuschicken lassen. Bitte beachten Sie, dass diese Maßnahme nur in äußersten Notfällen in Betracht kommt und erst, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft wurden. Ein solcher Notfall wäre z.B., wenn Sie sich noch für längere Zeit im Ausland befinden und nur eine Kreditkarte bei sich tragen, welche dann gesperrt ist.

Falls Sie eine Notfallersatzkarte benötigen, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an unsere Kundenbetreuung, welche Ihnen dann die notwendigen Schritte weiter erläutert. Die Kundenbetreuung erreichen Sie unter 0800 880 1120 (gebührenfrei aus dem deutschen Festnetz) oder unter +49 (0) 345-21 97 30 30 (aus dem Ausland oder von Ihrem Mobiltelefon).

  • Sicherheitsanfrage: Falls unser Sicherheitssystem eine risikobasierte Transaktion auf Ihrer Karte erkennt, wird Ihre Karte automatisch gesperrt und Sie erhalten eine separate E-Mail/SMS dazu.

  • Identifizierung: Falls eine Identifizierung Ihrer Person notwendig sein sollte, wird Ihre Karte automatisch gesperrt und Sie erhalten eine separate E-Mail dazu.

  • Ausbleibende Zahlung: Bei nicht ausreichendem/keinem Ausgleich einer Rechnung wird Ihre Karte automatisch gesperrt, bis Sie wieder eine entsprechende Einzahlung auf Ihr Kreditkartenkonto tätigen.

  • Postalische Unzustellbarkeit: Falls wir Ihnen Dokumente (PIN, Karte, Rechnung etc.) per Post zusenden und diese als unzustellbar zurückgesendet werden, wird Ihre Karte automatisch gesperrt und Sie erhalten eine separate E-Mail dazu.

  • Falsche PIN-Eingabe: Wenn Sie Ihre PIN mindestens 3 Mal falsch eingegeben haben (unabhängig vom Zeitraum), wird Ihre Karte gesperrt und Sie müssen zwecks Entblocken oder Neuversand einer PIN unsere Kundenbetreuung kontaktieren.

  • Falsche Eingabe Transaktions-Code: Falls Sie mindestens 3 Mal Ihren Transaktions-Code falsch eingeben, wird Ihre Karte für gewisse Online-Transaktionen gesperrt. Sie werden darüber während des Einkaufs über die Händlerseite informiert.

Kartensperrungen gehen auf unser Sicherheitssystem zurück, welches nach hochkomplexen Parametern handelt. Im Zweifel wenden Sie sich bitte zwecks Klärung und erneuter Freischaltung telefonisch an unsere Kundenbetreuung.

Um Ihre Kreditkarte nach einer Sicherheitsanfrage erneut freizuschalten und uneingeschränkt nutzen zu können, wenden Sie sich bitte umgehend telefonisch unter (gebührenfrei aus dem dt. Festnetz) oder unter (aus anderen Ländern oder Mobilfunk) an unsere Kundenbetreuung. Nach erfolgreicher Prüfung kann Ihre Karte umgehend freigeschaltet oder falls notwendig ausgetauscht werden.

Kartensperrungen gehen auf unser Sicherheitssystem zurück, welches nach hochkomplexen Parametern handelt. Es ist möglich, dass es je nach Verwendungsart der Karte vermehrt zu Sicherheitsanfragen und damit einhergehenden Sperrungen Ihrer Kreditkarte kommt. Wir bedauern eventuell entstehende Unannehmlichkeiten, möchten Sie jedoch darauf aufmerksam machen, dass diese Vorgehensweise letztlich Ihrer Sicherheit dient.

Versicherung

Hier finden Sie hilfreiche Fragen und Antworten rund um die Versicherung

Wenn Sie mindestens 50% der Gesamttransportkosten mit einem anerkannten Beförderungsunternehmen mit der Mastercard Gold der Advanzia Bank S.A. bezahlt haben und alle weiteren Voraussetzungen gemäß der Versicherungsbedingungen erfüllt sind, tritt automatisch der Schutz unserer gratis Reiseversicherung in Kraft.

Bitte beachten Sie die vollständigen Versicherungsbedingungen.

Wenn Sie einen medizinischen Notfall haben und Leistungsberechtigter sind und auf einer Reise außerhalb Ihres Wohnsitzlandes unterwegs sind, müssen Sie (oder eine andere Person im Namen des Leistungsberechtigten) sich so schnell wie möglich telefonisch an die 24-Stunden-Notfall-Notdienst wenden: Telefonnummer: + 44 203 582 9736.
Bitte halten Sie dazu nach Möglichkeit folgende Information bereit:

  • den Namen der Bank, die Ihre versicherte Karte ausgestellt hat
  • den Namen des Leistungsberechtigten
  • die Nummer der versicherten Karte
  • die Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse, unter der der Leistungsberechtigte kontaktiert werden kann
  • die Adresse, an der sich der Leistungsberechtigte befindet
  • die Art des Notfalls oder der benötigten Hilfe


Ansonsten:
Meldung aller anderen Ansprüche Wenden Sie sich bitte so bald wie möglich an Broadspire (den Schadenregulierungsbeauftragten), der den Anspruch in unserem Namen bearbeiten wird. Die Kontaktdaten von Broadspire lauten:
Broadspire by Crawford
Werdener Strasse 4 40227
Düsseldorf
Telefon: +32 (0) 2 897 2853
E-Mail: advanzia@broadspire.eu

Alle Details finden Sie in den "Allgemeinen Versicherungsbedingungen" auf unserer Homepage.

Unsere kostenpflichtige Zahlungsschutzfunktion schützt Sie vor Zahlungsunfähigkeit aufgrund von:

  • Arbeitslosigkeit oder schwerer Krankheit
  • Arbeitsunfähigkeit
  • sowie im Todesfall Ihre Erben

Falls die Versicherung Ihren Versicherungsfall übernimmt, wird immer der letzte Saldo vor Eintritt Ihres Schadenfalls übernommen. Bsp: Sie erhalten zum 17.08. eine Kündigung, dann wird die Übernahme des Saldo Ihrer Kreditkartenabrechnung vom 03.08. geprüft.

Den Versicherungsbetrag entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen, welche Ihnen bei Antragsstellung zugeschickt wurden.

Sie können die Versicherung nur bei Antragsstellung bzw. mit einem aktiven Versicherungsvertrag zw. 18 und 64 Jahren und einem Wohnsitz innerhalb Deutschland abschließen.

Die Versicherung kann nur bei Antragsstellung der Karte abgeschlossen werden.

Die Versicherung kann innerhalb der Widerrufsfrist ohne Angabe von Gründen widerrufen und unter Einhaltung der entsprechenden Kündigungsfrist ebenfalls ohne Angabe von Gründen monatlich gekündigt werden.
Bitte nutzen Sie dazu das Kontaktformular in der App oder dem Kundenportal.

Die Einreichung eines Versicherungsfalles kann NUR über das Versicherungsunternehmen selbst erfolgen! Sie finden die entsprechenden Kontaktdaten in Ihren Versicherungsunterlagen.
Bitte sehen Sie davon ab, einen entsprechenden Antrag bei uns zu stellen bzw. uns ggf. angeforderte Unterlagen zur Weiterleitung einzusenden! Wir können und dürfen einen Schadensfall nicht in Ihrem Namen bei der Versicherung einreichen und haben auch auf die Entscheidungen der Versicherung keinen Einfluss!

JA! Sie müssen generell immer zumindest den in der Rechnung genannten Mindestbetrag einzahlen. Eine Antragstellung zur Nutzung der Versicherung sowie der dazugehörige gesamte Prüfungszeitraum befreit Sie NICHT davon, Ihre Rechnung bzw. Mindestbeträge fristgerecht zu bezahlen. Eine nicht bezahlte Rechnung geht automatisch in den Mahn- bzw. Kündigungsprozess, unabhängig vom Bearbeitungsstatus Ihres angemeldeten Versicherungsfalles. Bitte beachten Sie dabei, dass eine Kündigung der Karte zeitgleich auch die automatische Kündigung der Versicherung bedingt.

Falls Sie die Bedingungen zur Übernahme eines Versicherungsfalles erfüllen, zahlt die Versicherung Ihnen die Beträge im Regelfall monatlich auf die Kreditkarte ein (außer im Todesfall, dann erfolgt eine Einmalzahlung). Da die Versicherung aber nicht an unseren Rechnungszyklus oder unser Fälligkeitsdatum gebunden ist, bitten wir trotzdem immer darum, dass Sie selbst zumindest immer den in der Rechnung genannten Mindestbetrag zur Zahlung anweisen.

Volle Flexibilität und Freiheit genießen -
ganz ohne Gebühren

Gebührenfrei service@gebuhrenfrei.com 0800 880 1120 +49 (0) 345 - 21 97 30 30 [ { "text": "Gesch\u00e4ftsbedingungen (AGB)", "link": "https:\/\/staomc3we02.blob.core.windows.net\/blob-static-documents\/LEGAL\/DEU\/Allgemeine-Gesch%C3%A4ftsbedingungen.pdf" }, { "text": "Reiseversicherungsbedingungen", "link": "https:\/\/staomc3we02.blob.core.windows.net\/blob-static-documents\/LEGAL\/DEU\/Reiseversicherung.pdf" }, { "text": "Preisverzeichnis", "link": "https:\/\/staomc3we02.blob.core.windows.net\/blob-static-documents\/LEGAL\/DEU\/Preisverzeichnis.pdf" }, { "text": "Vorvertragliche Verbraucherinformationen", "link": "https:\/\/staomc3we02.blob.core.windows.net\/blob-static-documents\/LEGAL\/DEU\/Vorvertragliche-Informationen-Verbraucherdarlehen.pdf" }, { "text": "Datenschutzhinweise", "link": "https:\/\/staomc3we02.blob.core.windows.net\/blob-static-documents\/LEGAL\/DEU\/Datenschutzhinweise.pdf" } ] Ja, ich bin damit einverstanden, von der Advanzia Bank künftig telefonisch, per SMS oder E-Mail über interessante Angebote bezüglich bankeigener Produkte als auch über sonstige von der Bank vermittelte Finanz- und Versicherungsleistungen informiert zu werden. Meine Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit von mir widerrufen werden. 24,69 % 1,86 % 1.131,46 1.132,52 Juli 2024